Archiv der Kategorie: Allgemein

Meine plötzliche „LERNMOTIVATION!“


‎03.‎12.‎2018Meine plötzliche „LERNMOTIVATION!“Nach meinem Eintrag am 01.12.2018,“ meine neue Idee“ wurde von meinen Fans nachgefragt, woher meine plötzliche Motivation kommt.Dazu gibt es eine kleine Geschichte, die ich euch jetzt erzählen werde.-Es begann mit einem Telefonanruf. Gerade hatte ich mich etwas hingelegt um zu entspannen. Es stellte sich schnell heraus, das war wieder mal so ein Gespräch, dass ich um diese Zeit und zu Hause, wirklich nicht brauchte. Es war die Telefongesellschaft bei der ich meinen Handyvertrag zu laufen habe. Das konnte und wollte ich nicht zulassen, dass ich zu Hause *UMWORBEN*, damit belästig werde. Solche Angelegenheiten erledige ich grundsätzlich nie am Computer oder per Telefon.-An einem der nächsten Tage suchte ich also das Geschäft auf.

Neues Smartphon und altes Handy

Es ging schlicht weg um eine „VORZEITIGE VERLÄNGERUNG“ meines Handyvertrages. Prinzipiell wollte ich keine Verlängerung, sondern beenden.Mit diesem Vorsatz betrat ich den Laden, verlassen habe ich ihn mit einem neuen Vertrag und einem Smartphon, allerdings mit ein paar Vergünstigungen. Auf dem Heimweg dachte ich immer wieder:,, Die haben mich über den Tisch gezogen!“ War über mich sehr verägert. Ich denke meine Worfindungs schwierigkeiten, das unsichere Gestammel, haben damit auch etwas zu tun. Geschultes Verkaufspersonal nutzt das sofort aus. Zuerst wollte ich den Vertrag rückgängig machen, dann dachte ich noch einmal gründlich nach und jetzt denke ich, mache ich das Beste daraus. Ich stelle es meinem Familienmitglied zur verfühgung. Jung dynamisch und viel beschäftigt kann das Smarphon jetzt besser genutzt werden als von mir. Mir genügt mein wirklich altes Handy, dass ich vor Jahren von meinem Bruder geerbt hatte.-Das ist die Vorgeschichte für meine „neuen Ideen“!Reden lernen und Selbstvertrauen aufbauen. Das will ich damit erreichen. Als „Opa“ noch da war hatte ich einen Gesprächspartner, so quasie rund um die Uhr, jetzt nur per Telefon oder mal so ein Nachbarschaftsplausch zwischendurch.

Noch ein Spruch:*

Ich habe nicht versagt. Ich habe nur 10.000 Wege gefunden, die nicht funktionieren.

*Thomas A. Edison*

Danke für euer Interesse,  Lg. erice-lilo

Meine neue Idee!


Sonnenaufgang
Sonntagsbild

Meine neue Idee!Ich will nicht soo dumm sterben wie ich jetzt bin.In der anderen Welt schon mit großem Wissen und einer gewissen Vorstellung anzukommen, ist meiner Meinung nach ein guter Vorsatz. Ansonsten kann ich das Wissen, dass ich mir noch aneigne hier auch noch nutzen.-Wenn etwas an meinem PC und Laptops nicht stimmte,hatte das meistens einer meiner jüngeren Angehörigen gerichtet, wenn sie dann Zeit hatten.Jetzt endlich habe angefangen, mich selber darum zu kümmern. Fing letztens schon mit meinem anderen Browser an.Dann mit den Webseiten und mit der Fehler Behebung. Habe die ganze Zeit mit einer ganz bestimmten, dieser Fehlermeldung zu tun gehabt. *Ein Skript mit längerer Laufzeit verhindert den Zugriff…!Ich konnte nicht mehr Bloggen. Habe im Internet gesucht und so hoffe ich auch gefundenIch denke ich habe das Problem, dauerhaft, gelöst. Und nun stellt sich mir die Frage: Wie richte ich mir meinen PC, Arbeitsplatz, richtig ein? Versuche ich jetzt zu lernen. Auch etwas über meinen PC und die richtige Anwendung herauszufinden. Wenn ihr so wollt mache ich einen Kursus um Anwendungsfehler zu vermeiden. Natürlich im Internet. Es gibt auf alle Fragen eine Antwort. Mal sehen was dabei rauskommt.-Wünsche euch Allen, liebe Bloggerfreunde und Vorbeiflieger einen wunderschönen ersten Advent.L.G.erice-lilo

Alltägliches und…


Nach dem ich gestern recht faul war, mich nur um etwas KLEINKRAM gekümmert hatte, war ich heute morgen schon um 7:00 wunderbar ausgeschlafen. Gut ausgeruht bin ich dann an meine alltäglichen Hausarbeiten gegangen. Lach, natürlich erst nach dem Frühstück. Bett lüften, Mittagsmahlzeit vorbereiten, Einkaufszettel schreiben, den ich nur wegen der ÜBERSICHT benötige. Für die nicht alltäglichen Einkäufe, so wie zum Beispiel Batterien für die PC Mous oder den Gang in die Apotheke. Danach an den Laptop, nachsehen ob es etwas neues bei euch gibt oder bei meinen Kindern. Dann Bloggen und euch meine besonderen Fotos, Spiegelungen vorzustellen.

Spiegelungen,

Reflexionen so finde ich sind etwas ganz besonderes. Ich meine aber die zufällig entstandenen. So wie diese beiden hier. Ich konnte nicht so genau herausfinden, wie diese beiden Bilder zustande kamen. Oft sind es nur Minuten, die so etwas durch das Sonnenlicht enstehen und wieder vergehen lassen.

Die erste Fotografie, da bestand die Möglichkeit:

A Spiegel jep

Ein Schrank mit Glastüren und einer Zimmerpflanze.

Die Zweite das ist mein Dochtlöscher oder Kerzenlöscher. Der liegt im Zimmer auf dem

DSC00442 Spiegel Balkon

Tisch. Wie aber kam diese Spiegelung unter die Blumenkästen an die Balkonwand?

Habt einen schönen Tag,

bis denne,

erice-Lilo

 

 

 

 

Heutiger Nachschlag Beitrag für Gestern


Mein Büro DSC00722 (1)

Mein Büro

Rennen, Sitzen  und so weiter!
Gestern Arzttermin, heute seit 9:00 Uhr bis 15:00 Uhr. wieder arbeiten in meinem Büro. Briefe geschrieben, Akten gewälzt und Telefoniert. Ihr wißt ja selber wie das läuft. Soo viele Formulare und Texte dazu.
Noch nicht mal etwas richtiges gegessen aber jetzt mache ich mich auf … in die Küche, Pellkartoffeln sind gar. Nur abpellen, dazu Quark mit Leinöl.

Schüsss! L.G.erice-lilo

Missgriff?


Irgendwie komisch, dieses Essen.

Kohl Wurst DSC00712

Vor ein paar Tagen hatte es hier in einem Geschäft unter anderem warme Kohlrouladen und Kartoffel Püree im Tagesmenü, als Angebot gegeben.

Das las sich gut für mich. Da ich dort auch ab- und zu Kunde bin und mit der Qualität bisher immer zufrieden, ließ ich mich verleiten. Kohlrouladen machen Arbeit und dazu benötige ich meine Hände.

Also nicht lange überlegt und zwei K-Rolladen begleiteten mich nach Hause.

Hhhhh, ich hatte schon so richtigen Appetit und Hunger auch. Schnell ausgepackt und ran an den Tisch.

Aber mein Gesicht wurde immer länger, mein Magen knurrte schmerzhaft aber…. ich konnte von der Roulade nicht einmal den Kohl zerschneiden. Mit drei verschiedenen Messern habe ich das probiert.

Nix da. Der Kohl war fast roh. Dann pellte ich das gerollte ETWAS auseinander und was sahen meine hungrigen Augen??? DAS DA:

Anstelle von Hackfleisch lag da, wie ich glaube, eine Leberwurst drin. Es roch auf jeden Fall so. Sah auch so aus.

Mir verging erst einmal ALLES. Später packte ich Alles in meinen Mixer , mixte alles klein, füllte mit etwas Gemüsebrühe auf und kochte das ganze dann noch mal auf.

Hätte eine WURSTKOHLKARTOFFELSUPPE sein können, dem Geschmack nach zu urteilen. Mecker!!!

Nun ja, L.G.

 

Wochenrückblicke


Urlaub DSC00696 (3)

Ein Rückblick auf die vergangenen Tage, Wochen. Das waren *UNSERE* Urlaubs-und Wellnistag. Das schöne Wetter hat meine Freundin und mich zu einem kleinen Urlaub verleitet. Sonnige, annehmbare Temperaturen, was braucht der Mensch noch, wenn er Zeit zum Faulenzen hat? Gute Laune und Ideen. Am Mittwoch waren wir in unserem Hotel vor Ort, das schon so eine wunderbare Lage im Grünen hat. Alleine der Weg durch die etwas herbstlichen Parkanlagen dort hin ist es wert. Da waren wir Schwimmen, im Whirlpool und in den 4 verschiedenen Saunen.

Urlaub DSC00696 (2)

Wir haben gut gegessen und uns anschliessend im Garten die Sonne auf den Bauch scheinen lassen. Eben Wellness vom Feinsten.

Urlaub DSC00696 (1)

Jeden Tag eine schöne Wanderung durch die Botanik. Dabei haben wir uns über die vielen noch grünen Blätter an Sträuchern und an den Bäumen gefreut. Trotz der Regen armen Monate haben nur die Grünflächen sichtbar gelitten. Gleichzeitig muß ich zugeben dass, überall sehr viel Laub herum lag, liegt.-

Leider ab heute, ganz früh am Morgen habe ich wieder normale Urlaub DSC00696 (4)Arbeitstage, sehr schade. Aber was muss das MUSS. Hausfrauenpflichten die keiner erledigt hat und Behördenkram, MANNO!

Bei Behörden gestellte Anträge die abgelehnt wurden und natürlich Widersprüche schreiben. Nun ja, so ist das mit dem Leben. Nichts ist umsonst!

Bis nächstes mal und eine schöne Woche, L.G.

Pappel  Pappel

Heute am Sonntag …


DSC00685

Da mache ich nicht mehr viel.

Dieses *NICHT VIEL MACHEN* bedeutet Ausruhen!

In den letzten Tagen waren, meine frühere Nachbarin und ich, auf Axe. Wir haben die Gegend etwas unsicher gemacht. Das Wetter lockte uns ins vertrocknete Grüne. Einfach nur ein wenig bewegen. Ja und dann stellten wir fest, Laufen macht hungrig . Der Weg führte uns direkt in unser einziges Lieblings Hotel zum Essen. Am Donnerstag bestellte ich mir Lachs und am Freitag AAL in Dillsoße. Was für ein Genuß. Ich bereite mir ganz, ganz selten mal ein Fischgericht zu, das lasse ich mir dann lieber mal in schöner Umgebung servieren und in wirklich guter Gesellschaft schmecken. Mmmmm!!!

Aber jetzt so nach meiner Sonntagsmahlzeit am Nachmittag, da hänge ich hier einfach nur noch ab. Schüsss!

Schönen Nachmittag für euch,

L.G.erice-Lilo

 

Heute komme ich euch mal so…!


Passend zu meinem Montag.

Das ganze Haus ist schief:

DSC00672

Text: Abedebi, Ibediba.

Wenn die Musik spielt, dann fühl ich das was jeder fühlt.
Wenn die Tumba klingt, dann spür ich das sie Frohsinn bringt.
Wenn der Schalk mich packt, dann sing ich ohne Scheu:

Das ganze Haus ist schief, das ganze Haus ist schief,
das ganze Haus ist schiefergrau bemalt.
Das ganze Haus ist längst, das ganze Haus ist längst,
das ganze Haus ist längst noch nicht bezahlt.

Fröhlichen Wochenanfang,

LG erice-lilo