Flugobjekt


DSC00305 Flugobjeckt

Sie kamen spät am Abend mit sehr viel Lärm. Die Hauswände bebten und alle leichten, in der Nähe befindlichen Gegenstände, flogen bei der Landung durch die Luft. Sie blieben eine Stunde, ehe sie mit viel Getöse im dunklen Nachthimmel, wieder verschwanden.

Genau wie ich.

Bin dann mal weg.

 

Werbung

2 Gedanken zu „Flugobjekt

  1. maranaZ3

    Na, da spannst du mich aber auf die Folter. Was kam denn da mit Getöse?
    Kann es sein, dass du es nicht in Erfahrung bringen wirst?
    Wie uns geschehen vor einiger Zeit, dass vor der Haustür großes Getöse sich abspielte mit vielen Sirenen, endlosem Blaulichgeflacker, natürlich Hubschraubereinsatz und, und. und …. Als disziplinierte Bürger gingen wir natürlich nicht gaffen in der Vorstellung, am nächsten Tag ja in der Zeitung nachlesen zu können, was wirklich passiert war. Aber, was soll ich sagen, es kam keine Pressemitteilung, nicht gleich, nicht später und selbst nicht in den sogenannten „freien Reklamemedien“, die manchmal etwas kesser sind, tauchte etwas auf. Das macht misstrauisch und mindert das Vertrauen in die Medien, was ist dort vertuscht worden?
    Aber ansonsten: Ein sehr interessantes Foto.
    🙂

    Gefällt mir

    Antwort
    1. meinelilopranke Autor

      Danke, ja Marana, das Foto ist mir gerade noch so gelungen. Es war wieder einmal ein *Hubschraubereinsatz*. Sie landen dann direkt unter unseren Fenstern, auf der Wiese. Das ist echte Maßarbeit und ganz viel Lärm.
      Zu deinem Kommentar, solche Sachen , Ereignisse wie du beschreibst, das kenne ich auch. Aber da müssen wir wohl in dieser Hinsicht dumm bleiben. L.G.

      Gefällt mir

      Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s