Der kleine Unterschied


 

Schmetter ling

Ich bin ein bunter Falter, wünsche euch  einen schönen Sonntag

 

Kaum einer kennt den Unterschied zwischen Motten und Nachtfalter.

Es ist Anfang März , wenn wir Glück haben wird es wettermäßig auch bald März werden.

Milde Temperaturen, offene Fenster, kleine Lampe, ein Buch und vielleicht etwas Naschwerk.

Dann kommt es vor, dass sich so ein kleiner Flattermann zu uns ins Zimmer verirrt. Warum verirren sie sich überhaupt?

Warum ist es so wichtig, was das nun für ein Insekt ist?

Ob Motte oder Nachtfalter? Egal wir mögen es nicht und versuchen das kleine Tierchen wieder an die Luft zu setzen.

Nachtfalter auch Schmetterlinge genannt sind nur nachtaktive Schmetterlinge, im Gegensatz dazu ist der Tagfalter(Schmetterling) wie z.B. der Zitronenfalter, Kohlweißling, Pfauenauge tagaktiv.

Motten sind Schädlinge. Die Kleidermotte frisst Löcher in Pullover, Decken und andere Bekleidung! Dann gibt es noch die Lebensmittelmotte. Sie kann eine rechte Plage werden und auch Lebensgefährlich.

Wer es genauer wissen möchte, —> bitte hier entlang —>

 

https://motten-weg.de/

———————————-

http://www.natur-lexikon.com/Texte/WAS/001/00001/WAS00001.html

 

L.G. Guten Morgen

erice-lilo

2 Gedanken zu „Der kleine Unterschied

  1. maranaZ3

    Ich bin mittlerweile Spezialistin im Mottenlochstopfen. Mottenlarven sind sehr wählerisch, sie verbeißen sich am liebsten in edelsten Wollprodukten, da ich von denen nicht so viele habe, hält sich auch der Verbiss in Grenzen.
    😀

    Gefällt 1 Person

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s