Archiv für den Monat Januar 2018

Die täglichen Sonnenstrahlen und…


Herzlich (2)

Schicksalsschläge des Lebens.

Sonnenstrahlen sollten genossen werden.

Schicksalsschläge, da muß der Mensch irgendwie durch.-

Bis zu meinem O.P Termin sind noch ein paar Tage, genau genommen noch zwei Wochen hin. Ich habe mich wieder gefunden, abgefunden und kann mich wieder erfreuen über kleine Augenblicke.

An den Sonnenstrahlen des Lebens. Das sind solche Sachen, Begebenheiten oder Erlebnisse wie diese hier.

Wenn ich in einem vollen Wartezimmer meine Zeit verbringen muß, dann kann ich die Stunden nicht nur sitzend verbringen. Ich laufe herum, mache manchmal die Leute nervös und studiere alles Lesbare oder betrachte im *Kinderwartezimmer* die netten kleinen Zeichnungen. Andere Kinder wollten wohl zeigen wie gut sie schreiben können.

Da fand ich unter anderem diesen Spruch:

Bei riesigen Nebenwirkungen wechseln sie Arzt und Apotheker!!!“

—-

Damals durch meinen Mann hatte ich mir das auch ein bischen angewöhnt, fremde Menschen in ein Gespräch zu verwickeln. Zum Beispiel auf der Bank am Brunnenplatz, in der Warteschlange an der Kasse oder im Fahrstuhl.

Gestern stieg ein Mann in den Fahrstuhl ein, mit einer Kettensäge in der Hand. Ich kannte den Herren nicht aber ich ließ mich förmlich zu der *Anmache* hinreißen:

“ Auweiher der Mann mit der Kettensäge!“

prompt kam die Antwort:

,,Glauben sie mir, *DIE* tut ihnen nichts!“ Dabei lachte er, na und ich auch.

—————

Ja und nun noch zu einem dritten Sonnenstrahl.

Ein befreundetes, humorvolles Ehepaar, wenn wir uns treffen dann umarmen wir uns. Auch wenn wir uns trennen. Jedes mal wieder, scherzte der Freund, ermahnt mich:

,, …Und lass die Männer in Ruhe!“ Daran mußte ich gestern denken.

——

Übrigens bin ich manchmal auch ein *DÖSPATTEL*!

Jetzt erst habe ich den Sinn der Lupeneinstellung am Laptop entdeckt.Grrr!!!Manchmal frage ich mich:Herzlich (2)

Wo ist in manchen Fällen die Herzensbildung hingekommen?

Wenn es in einem Hochhaus mit 60 Mietparteien, drei Rollstuhl nutzern und mindesten zehn, zwei Fahrstühle gibt, dann hat das sicher seinen Sinn.

Schlimm wenn nur ein Fahrstuhl funktioniert aber wenn BEIDE außer Betrieb sind ist das einfach eine Katastrophe.

Kommt leider öfter vor als man denkt. Aber wenn jemand sein Telefon zückt und versucht alle Hebel in Bewegung zu setzen, damit da schnelle Hilfe kommt und er die Antwort bekommt. ,, Pech, aber soll das jetzt etwa in Ordnung gebracht werden? Es ist Wochenende!“

Wir alle warteten schon lange unten im Hausflur, mit unseren schweren Einkäufen und einem Rollstuhl Nutzer, wir waren ganz einfach nur Sprachlos.

Nach einer halben Stunde kam dann doch endlich Jemand aber erst nach unserem Protestgeschrei in das Handy!!!

Herzlich (2)

Und zu guter Letzt noch, wir bekommen nicht nur einen neuen Weg, wie schon berichtet, nein auch über den Graben eine erneuerte Brücke mit einer Fahrstuhl Rampe. Das ist zum Ärztehaus eine 1/2 Stunde Zeitersparnis. Freu!!!

DSC00277 (2)

Euch einen schönen Sonntagsausklang,

L.G.erice-Lilo Herzlich (2)

 

 

Es ist nicht so … !


DSC00192 Auge

Es ist nicht so, dass ich nicht bloggen möchte, nein es ist ganz anders, ganz, ganz anders.

Im Augenblick bin ich in sehr schlechter Stimmung und da fällt mir nichts weiter ein, als wütend zu sein. traurig und ängstlich bin ich auch.

Seit Kriegsende, damals wars, da laufe ich, einäugig durch das Leben. Immer mit der Angst im Hinterkopf, dass nichts mit dem einzigen gesunden Auge passieren darf. Schon ein Staubkorn vom Wind ins Auge gepustet versetzte mich oft genug in Angst.

Also vor längerer Zeit erfuhr ich, dass ich auch nicht um eine Augen O.P. herum komme, es aber noch ein bischen dauern würde.

Die Zeit ist jetzt um, leider!

Letztens, im Dezember 2017, beim Augenarzt Besuch war ich nach der Untersuchung noch glücklich. Es war alles im grünen Bereich. Mein nächster Termin sollte erst im Sommer sein.

Ein paar Tage später besuchte ich mein Familienmitglied. Bei unserer Wanderung stellte ich auf einmal fest, dass ich doppelt sah. In einer Apotheke erkundigten wir uns nach einem Notarzt und wir bekamen eine Krankenhaus Adresse. Um dort hinzu kommen benötigte ich eine Überweisung vom Augenarzt. Das erledigte ich dann auch telefonisch. Sieben Stunden saßen wir in den voll besetzten Krankenhaus Gängen.

Irgendwie bin ich wohl als Notfall untergegangen. Oder es waren alles Notfälle. Na, gut und dann nach eingehender Untersuchung … Unter anderem GRAUER STAR und so schnell wie möglich eine O.P.

Vorher sollte der Haus-Augenarzt den Augen Druck kontrollieren und noch so einige Untersuchungen machen.

Ja und der hat mich am nächsten Tag bei meinem Besuch, versucht zu MASSREGELN. Überweisungen per Telefon geht schon mal gar nicht und sich in einer Klinik ohne sein Wissen anzumelden, das geht erst recht nicht. Er ist der Arzt. Ich denke:

„Jeder ist seines Glückes Schmied!“

In meiner, unserer Notlage, da muß es doch zu verstehen sein, wenn wir selbstständig gehandelt haben.

Meine Frage:

Hättet ihr nicht auch so gehandelt oder wäret ihr erst durch die ganze Stadt, zum Augenarzt gefahren? Mein nächster Termin sollte doch so wieso erst im Sommer sein!!! „Viel zu spät!“

Ich habe nicht viel zu seinen lauten Vorwürfen gesagt. Zum Schein habe ich mich zusammen falten lassen.

Ich denke der weiß überhaupt nicht wie es mir geht. Es scheint ihm auch ganz egal zu sein.

Bis… irgend wann,

L.G.erice-Lilo

 

 

Teil 2 Silvester-Knaller


 

DSC00268

In meinem Beitrag vom 31.12.2017 informiere ich meine Leser über die Schattenseiten der Silvester-Knallerei und über einige Folgen.

Um das ganze Dilemma der Stadtbewohner zu verstehen fehlten aber noch mehr Informationen.

Einigen von euch ist es sicher noch im Gedächtnis, dass mein Mann(OPA) und ich 27 Jahre in Schleswig-Holstein gelebt haben. In einer Ecke mit nur 13 Gehöften, zwischen Nord-Ostsee-Kanal, Giselau, Eider und sehr viel Moorland. Auch dort wurde Silvester gefeiert aber nicht annähernd so sehr wie in der Stadt. Das war einfach nur schön.

Ein Himmel weiter Unterschied ist das Feiern in der Stadt dazu. In einem Ballungsgebiet

mit ca. 17.000 Wohneinheiten für 40.000 Einwohner.

Wer das nicht wenigstens einmal erlebt hat, hat sicher keine Vorstellung davon wie krass das ist.

Im vergangenen Jahr, im Verhältnis zu den Jahren davor, wurde erst am Vormittag, einen Tag vor Silvester, mit Knallen begonnen und das immer hinter einander weg. SCHLAG auf SCHLAG!!!

Nachgelassen hat es erst am Neujahrstag so gegen Mittag.

Gestern hatte ich einen wichtigen Termin und auf dem Weg da lagen dann alle Überreste. Schlimm.

Das sah auch so wie hier im Internet aus:

https://www.google.de/search?q=neujahrs+abfall+berlin+bilder&tbm=isch&source=iu&ictx=1&fir=AB34dj3Ux4oDNM%253A%252CgLHdldR0kf8ZrM%252C_&usg=__4oR0rj-NS-WDL4HCaM8fkv2HVIc%3D&sa=X&ved=0ahUKEwjIq4S_1rvYAhUiJ5oKHQa9BFkQ9QEIPDAG#imgrc=M1TqCHwp0H10CM:&spf=1514978499267

So nun genug Silveste Krach!

Wünsche einen schönen Tag,

L.G.

erice-lilo  Clip-art04

 

 

Jahreswechsel


 

DSC00259

Jahreswechsel leicht gemacht.

Man nehme zwei Kalender, einen alten und einen neuen. Den von 2017 nehmen wir von der Wand, tauschen ihn mit dem zweiten Kalender vom neuen Jahr 2018 aus. Fertig!!!

DSC00264

Nicht als Werbung gedacht,sondern als Ratgeber

 

Mit einem schönen frischen, klaren Glas Wasser dem neuen Jahr zu geprostet und sich ein paar gute Veränderungen für 2018 gewünscht.

Dann gehofft, das der Wind keine Raketen oder Feuerwerkskörper auf den Balkon weht.

Hüpf rasch unter die Bettdecke und sich vom Fernsehprogramm berieseln lassen.

Alles gut gegangen, nix passiert. Meine gefüllten Wassereimer kamen glücklicher Weise nicht zum Einsatz. Ja, seit ein paar Jahren ist das meine Devise: ,,Vorsorgen ist besser als das Nachsehen zu haben!“

Hier in dem Kietz muß eben mit allem gerechnet werden.-

Mal sehen wie sich das NEUE JAHR zeigt ???

Berlin, Schlagzeilen! Kein guter Anfang:

,,Polizei mit Böllern beschossen, Sanitäter mit Waffen bedroht!Menge feuert die Jugendlichen in Schöneberg an!“

Wie krank müssen diese Menschen im Kopf sein, wenn sie den Sinn einer Rettungsaktion nicht erkennen?  Oder haben sie selber gezündelt???

Wie soll das noch weiter gehen? ZEICHNUNG kLASSE

L.G.erice-lilo  Clip-art04