Archiv für den Monat Mai 2017

Mein Morgen.


Ratebild

ratedings Bild002 (4)

ratebild

 

Das war mein Geburtstagsmorgen.
Kaum zu glauben aber es ist wahr
 jetzt in diesem Monat, da bin ich 80 Jahr.
 Die achte Null in meinem Leben.
 Kann ich kaum fassen aber so ist  das eben.
Der erste Gratulant das war ganz wunderschön,
ein lauter, schriller PFiff ich sah mich um habe nichts gesehen.
Es war auf dem Balkon ich war allein, dann sah ich was es war,
 ein Vögelein, ganz klein  mit  liebe Augen.
Da saß er nun und sah mich an, ab und zu ein Pfiff.
Er blieb ein kleines Weilchen, dann flog er davon.-

Nur Sittich Gast 20170424_103755 (2)

Das liebe Freunde hat mir sehr gefallen. Der kleine Pieper sah wie ein junger Sittich aus und war irgendwo entflogen. Ein Foto konnte ich noch machen. Schade, ich hätte ihn gerne eingefangen.
Mit diesen Reimen verabschiede ich mich von Euch und vom Blog. Es macht wenig Sinn, etwas lustiges  schreiben zuwollen,  wenn einem das Schicksal andauernd in die Suppe spuckt.

Danke für EURE Treue.smiley_25a[1]
Lg.erice-lilo.

Der Alltag nimmt seinen Lauf.


Nackte Tatsachen  sind das,  denn …

Nackte Tatsachen Bild007 (2)

jetzt gleich nach den Oster Feiertagen , nach dem ERSTEN  STREICH8 ( siehe  Vorheriger Beitrag  Balkonsanierung)  , gleich nach dem ZWEITEN, der DRITTE   STREICH.
Ihr könnt es glauben, das alles sind so Sachen die mir wirklich keine Freude machen.
Ehe ich vor ein paar Jahren diese frisch sanierte Wohnung bezogen hatte gab es schon einige Mängel, die zum größten Teil auch behoben wurden.
Krankheit und viel Kummer ließen mich den Rest der Ausbesserungsarbeiten verschieben und verschieben und auch ganz vergessen.
Ja, bis jetzt. Nun soll aber ganz schnell alles in Ordnung gebracht werden. Freu.
Dafür müssen leider Möbel gerückt werden und das bedeutetet Arbeit.

Küchendecke Bild000

An den Küchenwänden lösten sich damals schon die Tapetenstürze und auch im Zimmer an den Wänden  sich die Tapetenenden. Sieht überhaupt nicht schlimm aus, trotzdem wird alles abgerissen.-

Bild002
Uff, aber dann wenn alles erledigt und wieder schön ist, dann so hoffe ich, habe ich wieder mehr Zeit und meine Ruhe.
Da gehe ich dann wieder mehr spazieren und bewundere die Natur. Dem Frühling war ich schon ganz dicht auf der Spur aber ich war wohl zu langsam. Er hat mich einfach überholt.
Es war wie eine Naturexplosion, so quasie über Nacht. Alles grünt und blüht und sogar der Flieder blüht und ach, es ist einfach wunderschön.
LG.erice-liloClip-art04